THEMA: Sammelthread: Meine neue China Uhr

Sammelthread: Meine neue China Uhr 30 Jul 2018 14:39 #1181

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 564
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 316

Uhrsack schrieb: Die Sekaro ist in Ordnung und schaut gut aus.
Eine Gigandet würde ich glaube nicht dafür hergeben/tauschen wollen..
Oder passt dir was an der Gigandet nicht?


An sich bin ich mit der Gigandet zufrieden, würde aber die Sekaro vom Wert her höher einschätzen.



Die Sekaro kostet bei Ali im Schnitt um die 60,- EUR, bei einigen europäischen Händlern habe ich sie nicht unter 90,- EUR gesehen. Die Gigandet kostet bei Ebay.de um die 50,- EUR. Bei der Sekaro gefallen mir die Zeiger im Omega-Stil besser und auch die Lünette sieht wertiger aus. Bei der Gigandet scheint das Inlay der Lünette aus einem Kunststoff-Aufkleber zu bestehen, ich meine jedenfalls vereinzelt kleine Lufteinschlüsse gesehen zu haben. Aber da ich ja mit der Alpha eine Uhr habe, die sich vom Design her nah an der Vorlage bewegt, bin ich mit der Gigandet eigentlich so weit zufrieden.
Anhänge:
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Sammelthread: Meine neue China Uhr 31 Jul 2018 16:27 #1188

Ok, bin davon ausgegangen, dass die PO Homage von Gigandet preislich und qualitativ in etwa dem Niveau der Seaground entspricht und die soll ja nicht soo schlecht sein...Optisch gefällt mir die PO Sekaro auch ein wenig besser, mit den Schwertzeigern und den orangefarbenen O-Ringen an den Drückern..
Grüße Uhrsack :)

Sammelthread: Meine neue China Uhr 31 Jul 2018 20:36 #1191

Die Sekaro sieht echt chic aus! Die Alpha gefällt nir jedoch auch verdammt gut.
Mist... ;D

Sammelthread: Meine neue China Uhr 05 Okt 2018 13:46 #1486

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 564
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 316
Ich muss meine Aussagen oben im Beitrag 1181 ein wenig korrigieren. Die Gigandet Chrono King hat kein Inlay aus Kunststoff. Vielmehr war auf dem Inlay noch eine Schutzfolie drauf, die ich nun entfernt habe. Ich hätte mit dieser Folie nicht gerechnet, denn als die Uhr bei mir ankam, war eine Folie auf dem Glas, die auch die Lünette komplett überdeckte. Ich wäre nicht darauf gekommen, dass auf dem Inlay nochmal eine gesonderte Schutzfolie drauf ist.

Ich hatte nämlich dieser Tage schon einen Schreck bekommen, als sich die Schutzfolie stellenweise gelöst hat und ich schon dachte, das Inlay würde sich ablösen. Laut Gigandet wurde aber die G28-Serie nochmal mit einer gesonderten Folie ausgestattet.
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Ladezeit der Seite: 0.443 Sekunden