• Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Dugena Imola XL

Dugena Imola XL 20 Jun 2018 14:30 #980

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
Aktuell im Zulauf: Eine Dugena Imola XL, hinter der ich nun schon einige Monate hinterher war. Ich dachte mir, zum 101en Geburtstag der Marke gönne ich mir mal was Gediegenes ;)



Ich hatte dieses Modell vor einigen Monaten mal in der Auslage eines Juweliers gesehen und mir gefiel das Ding spntan recht gut. Nur der Preis von gut 350,- Tacken war mir ein wenig zu hoch für einen Quarzer. Nachdem ich aber ein paar Monate auf den einschlägigen Plattformen gesucht habe, kam mir ein günstiges Angebot bei Ebay unter die Augen.

Zunächst noch für 130,- als Auktion, da habe ich noch gezögert, die Uhr ging aber nicht weg. Nach ein paar Tagen hat der Verkäufer sie für 89,90 EUR wieder eingestellt, und da bis zum Schluss keiner geboten hat, habe ich 5 Sekunden vor Schluss den Mindestpreis geboten und den Zuschlag erhalten.

44,5 mm Durchmesser, massives Band, Miyota 6S20 Werk, zentrale Stoppsekunde. Laut Verkäufer ist die Uhr nur 5x getragen worden und sieht aus wie neu. Bin sehr gespannt!
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, Uhrsack

Dugena Imola XL 27 Aug 2018 07:31 #1324

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
Ich bin von der Dugena Imola XL so begeistert, dass ich schon einige Zeit nach der Variante mit weißem Zifferblatt Ausschau gehalten habe. Doch bisher wurde selten mal eine angeboten, deren Preis nennenswert unter 300,- EUR lag. Aber dann letzte Woche stieß ich bei den Ebay Kleinanzeigen auf ein gutes Angebot. Die Uhr sollte noch nie getragen worden und im einwandfreien Zustand sein. Auf Nachfrage teilte mir der Anbieter mit, dass ein Uhrmacher in seiner Nähe aus Altersgründen sein Geschäft geschlossen und er den gesamten Bestand an Uhren aufgekauft hat.

Bei dem aufgerufenen Preis von 90,- EUR für eine nagelneue Imola XL inkl. Versand habe ich sofort zugeschlagen. Der Anbieter wohnt in Wuppertal, da sollte die Uhr heute oder morgen bei mir eintreffen. Ich werde berichten...
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Dugena Imola XL 28 Aug 2018 09:26 #1336

Mehr oder weniger in Deiner Nachbarschaft. Da wäre ich hingefahren und eventuell den einen oder anderen zusätzlichen Schnapper gemacht ;-)

Bin auf Deine Bilder und Bericht gespannt, hört sich sehr viel versprechend an.

Edit: zum Thema Dugena, meine Kommunionsuhr (über 50 Jahre alt) funktioniert immer noch ;-)
Gruß Andreas
Letzte Änderung: von Andreas1961.

Dugena Imola XL 28 Aug 2018 13:10 #1339

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580

Andreas1961 schrieb: Mehr oder weniger in Deiner Nachbarschaft. Da wäre ich hingefahren und eventuell den einen oder anderen zusätzlichen Schnapper gemacht ;-)

Genau davor hatte ich Angst :rolleyes: Der Anbieter hatte mir sogar vorgeschlagen, die Uhr bei ihm abzuholen. Aber wer weiss, was ich dann noch erspäht und evtl. gekauft hätte...

Andreas1961 schrieb: Bin auf Deine Bilder und Bericht gespannt, hört sich sehr viel versprechend an.

Die mit dem schwarzen Zifferblatt habe ich ja jetzt schon einige Zeit und sie ist mittlerweile zu meiner absoluten Lieblingsuhr avanciert. Jetzt bekommt sie ernsthafte Konkurrenz :evil:

Andreas1961 schrieb: Edit: zum Thema Dugena, meine Kommunionsuhr (über 50 Jahre alt) funktioniert immer noch ;-)

Ich verbinde Dugena schon seit vielen Jahren - eigentlich seit meiner frühesten Kindheit - mit solider Wertarbeit. Die waren vielleicht nicht immer ganz vorne dabei, wenn es um die allerneuesten technischen Innovationen ging, aber die Uhren, die ich im Laufe der Zeit in die Finger bekommen habe, inkl. der aktuellen Produktlinie, machen wirklich einen sehr guten Eindruck. Gerade bei den Uhren in der Klasse bis 300,- EUR sind die wirklich jeden Cent wert.

Daher habe ich mir sehr gefreut, dass ich die beiden Dugena XL für jeweils um die 90,- EUR bekommen habe, denn gelistet werden die mit Preisen um die 280,- EUR, und das ist sicher kein Phantasiepreis wie bei anderen angeblich deutschen Uhren. Und das waren bestimmt nicht die letzten Dugena-Uhren, die in meiner Sammlung landen ;)

Z.B. die Dugena Dakota finde ich auch sehr hübsch. Falls mir da mal eine in gutem gebrauchten Zustand über den Weg läuft.... :whistle:

Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961
Letzte Änderung: von Ratman.

Dugena Imola XL 06 Sep 2018 15:27 #1364

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
So, endlich ist sie da



Ich kann euch sagen, das war eine Zitterpartie! Wie schon weiter oben geschrieben wohnt der Anbieter ja in Wuppertal, daher hätte ich eigentlich auch hinfahren und die Uhr abholen können, was der Anbieter auch bereits angeboten hatte. Leider fehlte mir ein wenig die Zeit, daher hatte ich den Anbieter gebeten, mir die Uhr zuzusenden. Das war am 25.08.

Als die Uhr am 30.08. noch nicht bei mir war, wurde ich schon ein wenig unruhig, da ich dachte, dass ein DHL-Paket bei einer so kurzen Distanz nur ein oder zwei Tage benötigen würde. Also bat ich den Anbieter, nennen wir ihn mal Herrn M., mir doch kurz die Sendungsnummer zukommen zu lassen. Er meinte daraufhin, dass er sich nicht erklären könne, wo die Uhr denn bliebe, die Sendungsnummer würde er mir zukommen lassen, sobald er sie gefunden habe. Na gut, dachte ich mir, er ist vielleicht ein wenig unordentlich und hat den Zettel verlegt. Am nächsten Tag: Wieder nichts, keine Uhr, keine Nachricht von Herrn M. Also eine neue Nachricht über das Kleinanzeigen-Portal gesendet und erneut nach der Sendungsnummer gefragt. Herr M. schreibt, dass er gerade auf der Spätschicht ist und am Abend erneut nach dem Zettel sucht.

Am nächsten Tag immer noch keine Uhr und auf Nachfrage sgate Herr M., dass er gerade in München sei. Vergangenen Montag dann endlch ein Lichtblick, Herr M. sendet mir ein Bild des Zettels, auf dem die Sendungsnummer stehen soll. Doch ein kurzer Blick auf das Bild zeigt nur eine Quittung für ein Päckchen! WTF?! Sofort frage ich nach, ob er die Uhr tatsächlich als Päckchen versandt hat. Ja, sagt er, das sei doch billiger. Sodann habe ich ihm geduldig erklärt, dass ein Päckchen nicht versichert ist, nicht nachverfolgt werden kann und überdies eine Quittung für irgendein Päckchen kein Nachweis sei, dass er das Päckchen tatsächlich an mich versandt hat.

Ich sah im Geiste schon die auf mich zukommenden Streitigkeiten über den Verbleib der Uhr, zumal ich zwei Tage nach dem Kauf der Dugena noch eine zweite Uhr bei Herrn M. bestellt hatte. Gottseidank dann gestern die Erlösung, ein Päckchen von Herrn M. sei angekommen, teilte mir meine Frau mit, während ich noch im Büro war. Abends dann konnte ich das Päckchen dann persönlich begutachten: Ein ziemlich abgeranzter Luftpolsterumschlag, der aussah, als ob er tagelang im DHL-Fahrzeug hin- und hergeflogen ist. Im Umschlag dann die Uhr lose drin, ohne irgendwelche weiteren Verpackungsmaterialien!

Ich teilte dann auch heute mit, dass man doch wohl ein wenig mehr Sorgfalt erwarten könne, wenn man eine Uhr versendet. "Da stimme er mir voll zu" war das Einzige, was Herr M. darauf antwortete.

Naja, das kommt halt davon, wenn man die Versanddetails nicht weiter bespricht, weil man davon ausgeht, dass niemand so eine Uhr als unversichertes Päckchen versendet. Die Uhr geht für den Preis (90,- EUR) in Ordnung, obwohl sie hier und da kleine Kratzer hat. In der Anzeige war von "ungetragen" die Rede, was ich leider nicht mehr beweisen kann, weil die Anzeige ja nicht mehr einsehbar ist und ich mir keine Kopie gemacht habe. Ungetragen mag sie sein, denn auf der Rückseite war noch die Folie in unversehrtem Zustand. Aber sie ist definitiv mal mit anderen Materialien in Berührung gekommen, sonst wären keine Kratzer drauf. Na egal, aus Erfahrungen lernt man ja bekanntlich...
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, Andreas1961

Dugena Imola XL 06 Sep 2018 16:17 #1365

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 383
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 104
Puuh,

solche -nach-mir-die-Sintflut-Schlusenhansel kann ich auch "gut leiden" :angry:
Jedem mittelmäßig Denkbegabten sollte klar sein, was mit einem lose im Karton "herumfliegenden" Gegenstand passiert.

Foto ist etwas klein, daher sind Kratzer nur zu erahnen.
Vielleicht hatte sie vor Versand tatsächlich keine und sich diese mangels Schutz unterwegs "selbst verpasst".

Ansonsten: fescher Ticker, das Uni-WD steht ihr GUT. :-)
Denke zu dem Preis, ein guter Kauf.

MIYOTA -OS20-?
Letzte Änderung: von Reef.

Dugena Imola XL 06 Sep 2018 16:58 #1366

Sehr schöne Uhr :-)

Wie sieht es denn mit der Lume aus? Weißt ja, das ist sehr wichtig für mich ;) Ich habe ja auch immer noch eine Dugena "im Hinterkopf", würde gerne wissen, ob sie das können oder auch nicht ;) Oftmals kann man bei einer Marke ganz gut von einer Uhr auf eine andere Uhr schließen, was die Qualität der Leuchtmasse angeht :-)

Dugena Imola XL 07 Sep 2018 08:12 #1367

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580

Reef schrieb: Puuh,

solche -nach-mir-die-Sintflut-Schlusenhansel kann ich auch "gut leiden" :angry:
Jedem mittelmäßig Denkbegabten sollte klar sein, was mit einem lose im Karton "herumfliegenden" Gegenstand passiert.

Hatte ich eigemtlich auch gedacht, dass das jedem klar sein sollte. Falsch gedacht :pinch:

Reef schrieb: Foto ist etwas klein, daher sind Kratzer nur zu erahnen.
Vielleicht hatte sie vor Versand tatsächlich keine und sich diese mangels Schutz unterwegs "selbst verpasst".

Ich schätze schon, dass sich die Uhr einige Kratzer auf dem Versandweg selbst zugefügt hat. Gottseidank ist auf der Oberseite nichts von Kratzern zu sehen, aber seitlich am Gehäuse und am Band schon. Und der Deckel wurde anscheinend zum Batteriewechsel auch schon mal unsanft geöffnet, sind ein paar dicke Kratzer drin. Ich mach am WE mal Detail-Fotos

Reef schrieb: Ansonsten: fescher Ticker, das Uni-WD steht ihr GUT. :-)
Denke zu dem Preis, ein guter Kauf.

Denke ich auch. Neu werden die in der Regel ab 270,- Euronen angeboten. gebraucht selten unter 160,-. So gesehen geht der Preis in Ordnung. Trotzdem ärgert es mich, dass manche Leute mit Waren, die sie verkaufen, so umgehen.

Reef schrieb: MIYOTA -OS20-?

So isses. Zumindest nach der Beschreibung auf der Christ-Site .

ColonelZap schrieb: Sehr schöne Uhr :-)

Wie sieht es denn mit der Lume aus? Weißt ja, das ist sehr wichtig für mich ;) Ich habe ja auch immer noch eine Dugena "im Hinterkopf", würde gerne wissen, ob sie das können oder auch nicht ;) Oftmals kann man bei einer Marke ganz gut von einer Uhr auf eine andere Uhr schließen, was die Qualität der Leuchtmasse angeht :-)

Die Imola XL hat mit Abstand die hellste Lume von allen meinen Uhren. Das fällt mir immer sofort auf, wenn ich sie Nachmittags in den eher dunklen Uhrenkasten lege und sie mir so extrem entgegenstrahlt. Wie lange sie leuchtet, kann ich aber nicht sagen. Ich würde dennoch vermuten, dass dir diese Uhr gut gefallen würde. Hätte ungefähr die richtige Größe (44,5 mm), Saphirglas, klasse Verarbeitung, der Sekundenzeiger sitzt haargenau auf der 12, verschraubte Krone und Drücker (!). s gibt auch noch eine Variante mit schwarzer Lünette, die aber dann nur in Verbindung mit einem Lederband.
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Dugena Imola XL 07 Sep 2018 09:47 #1368

Danke für die Info :-)

In welcher Farbe leuchte sie denn? Grün? Oder eher grün / bläulich wie mein geliebtes BGW9? :-)

Dugena Imola XL 07 Sep 2018 10:28 #1369

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
Nee, eher das normale grün
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Dugena Imola XL 07 Sep 2018 11:05 #1370

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
Hier mal ein schneller Wristshot mit'm Ei-Fon. So extrem strahlt der Ticker zwar nicht, aber die Farbe der Lume ist ganz gut getroffen

Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, Andreas1961

Dugena Imola XL 07 Sep 2018 16:06 #1372

Das sieht doch gut aus :thanks:

Dugena Imola XL 09 Dez 2018 18:48 #1811

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
Da ich heut eh am Fotografieren war, hier noch ein richtiger Lumeshot der weißen Imola XL. Die Uhr gehört eindeutig zur Kategorie der Uhren mit besserer Lume, die kräftig leuchtet und auch recht lange anhält.

Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, Andreas1961
Letzte Änderung: von Ratman.

Dugena Imola XL 19 Dez 2018 21:00 #1872

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
...und noch ein Pic von meinen beiden Imolas

Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Dugena Imola XL 06 Jan 2019 19:06 #2006

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
Meine kleine Dugena-Familie hat Zuwachs bekommen. Seit vorgestern gesellt sich zu den beiden Imola XL und den anderen Dugenas eine neue schwarze Schönheit namens Imola EVO.



Der Weg der Uhr zu mir war aber unerwartet unerfreulich und bescherte mir ein Déjà-vu. Ich stöberte eher lustlos in den Ebay Kleinanzeigen, als ich plötzlich eine Anzeige sah, bei der eine "Dugena Premium XL Imola Evo Chronograph" angeboten wurde. Der Preis von 60,- EUR lockte mich. Dass die Uhr eigentlich unter einer falschen Bezeichnung angeboten wurde - denn eine Imola XL Evo gibt es nicht - war mir erstmal schnurz. Also nahm ich am 16.12. Kontakt zum Anbieter auf und wir wurden uns noch am selben Tag einig. Die Uhr sollte als versichertes DHL-Paket versandt werden und ich habe sofort den Kaufpreis plus Porto per Paypal bezahlt. Der Verkäufer - nennen wir ihn Herrn G. - sagte mir zu, die Uhr direkt am folgenden Tag zu versenden.

So bat ich ihn dann am 17.12., mir doch kurz die Sendungsnummer mitzuteilen, wenn er das Paket auf den Weg gebracht habe. Am Dienstag, den 18.12. teilte er mir mit, dass er gerade unterwegs und der Versandabschnitt mit der Sendungsnummer zuhause sei. Am Wochenende wolle er mir aber die Nummer zusenden. Gut, dachte ich mir, bis dahin dürfte die Uhr ja eh da sein. Kurze Zeit nach der Nachricht kam eine zweite Mail, in der er mich fragte, aus welchem Land bzw. in welcher Währung ich denn die Zahlung vorgenommen habe. Er sei von Paypal mit 1,99 EUR zur Kasse gebeten worden. Ich sagte ihm dann, dass dies die normalen Paypal-Gebühren seien. Er meinte, das habe er aber noch nie zahlen müssen, worauf mir dämmerte, dass er wohl davo ausging, dass ich die Zahlung als "Paypal Family and Friends" vornehmen würde. Nach ein wenig hin und her einigten wir uns darauf, dass ich ihm die Paypal-Gebühren erstatte, denn auf den Käuferschutz wollte ich nicht verzichten. Eine gute Entscheidung, wie sich noch herausstellte.

Als am 22.12. weder Uhr noch eine Nachricht von Herrn G. angekommen war, schrieb ich ihn erneut an und bat ihn nochmals höflich um die Sendungsnummer. Doch leider kam bis Weihnachten keine Nachricht mehr, daher ging ich davon aus, dass der Herr wohl im Weihnachtsstress ist. Am 27.12. schrieb ich ihn dann nochmals freundlich an. Keine Antwort. Am 29.12. eine erneute Nachricht von mir, wieder keine Antwort und kein Paket.. Am 31.12. war ich dann schon etwas angefressen und bat erneut um die Sendungsnummer. Ich setzte ihm außerdem eine Frist bis zum 02.01.2019, mir endlich die Sendungsnummer mitzuteilen, sonst würde ich den Paypal-Käuferschutz in Anspruch nehmen. Keine Reaktion!

Da bis zum 02.01. immer noch keine Uhr bei mir angekommen war, eröffnete ich am 03.01. direkt morgens einen Fall bei Paypal und schilderte die Vorgänge. Die Reaktion folgte prompt. Noch am gleichen Tag erhilt ich eine Nachricht von einem erbosten Herrn G.. Er sei gerade erst aus dem Urlaub gekommen und doch sehr erstaunt, dass die Uhr immer noch nicht da sei. Er wolle der Sache auf den Grund gehen und behalte sich weitere rechtliche Schritte vor. Am gleichen Tag schrieb er dann noch, die Uhr würde laut Sendungsverfogung noch heute bei mir eintreffen und er forderte mich auf, den Fall bei Paypal sofort zu schliessen. Das ging mir am Allerwertesten vorbei, aber was mir wichtiger war: Endlich hatte ich einen Screenshot der Sendungsnummer! Und die ergab, dass Herr G, die Uhr erst am 28.12. auf den Weg gegeben hatte!

Daraufhin schrieb ich Herrn G. dann, er würde gut daran tun, den Ball mal ganz flach zu halten, schliesslich habe er mich ja bewusst belogen und mich die ganze Zeit im Glauben gelassen, dass die Uhr längst unterwes sei. Doch Herr G. zeigte sich absolut uneinsichtig und drohte mir mit rechtlichen Schritten, wenn ich nicht sofort den Fall bei Paypal schliessen würde. Das ging noch ein wenig hin und her, die Details erpare ich euch hier.

Letzten Freitag kam die Uhr dann endlich an und der ziemlich gute Zustand entsprach auch gottseidank dem Inserat. Nachdem ich die Batterie gewechselt hatte, tickte das Ding sauber vor sich hin. Sie gefällt mir trotz der kleinen Größe von 40 mm ziemlich gut, ich wollte schon länger mal eine komplett schwarze Uhr haben. Das Uhrwerk ist ein Miyota OS20, wie ich beim Batteriewechsel feststellte.

Hier noch ein paar Fotos der Kleinen:





Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, Andreas1961
Letzte Änderung: von Ratman.

Dugena Imola XL 06 Jan 2019 22:38 #2007

Sehr schöne Uhr, gefällt mir sehr gut. :thumbsup: :thumbsup:
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman

Dugena Imola XL 07 Jan 2019 11:56 #2014

Viel Spaß mit der Uhr :-)

Das zeigt mir aber wieder einmal, daß ich mir eBay Kleinanzeigen lieber nicht antun möchte :-(
Letzte Änderung: von ColonelZap.

Dugena Imola XL 07 Jan 2019 12:24 #2015

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 851
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 580
Danke. Und ja, auch ich hab erstmal die Schnauze voll von den Kleinanzeigen. Das normale Ebay ist halt um Längen besser (zumindest für den Käufer), da man halt anhand des Bewertungsprofils schon die Spreu vom Weizen trennen kann. Hundertprozentige Sicherheit gibt es zwar auch hier nicht, aber zusammen mit dem Paypal Käuferschutz ist man schon relativ Safe.
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap, Andreas1961

Dugena Imola XL 07 Jan 2019 14:55 #2018

Auf eBay habe ich mich aber auch schon ordentlich über manche Verkäufer ärgern müssen, bei meiner "goldenen Submersible" war das z.B. so. Ich hatte per Überweisung gezahlt und die Verkäuferin hat es einfach nicht geschafft die Uhr zur Post zu bringen. Erst war es Streß im Job, dann kam eine Geschäftsreise dazwischen und am Ende gab es noch einen Todesfall in der Familie. Ist schon sehr auffällig, wie oft Leute Trauerfälle zu beklagen haben, wenn es zu Verzögerungen kommt, dran mag ist kaum noch glauben ;) Aber nun ja, im Endeffekt ist sie dann ja doch noch angekommen und ich bin zufrieden mit der Uhr.
Letzte Änderung: von ColonelZap.

Dugena Imola XL 07 Jan 2019 16:05 #2020

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 383
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 104
Tja,

es tummeln sich dort wohl genauso viele Torfnasen, wie im "echten Leben"...
Kriegen nix aufn Schirm und das liegt natürlich an -was-auch-immer-... an ihnen selbst natüüürlich nie. :D

Aber wehe, jemand behandelt sie so, wie sie andere behandeln oder "wagt" es, dieses Asi-Verhalten zu bemängeln...
dann wird, anstatt wie unter Erwachsenen normal,
kein vernünftiger Austausch geführt, sondern direkt mit Kanonen versucht, Spatzen zu treffen.
""Sie hören(:lol:) von MEINEM Anwalt"" (die volljährige Version von "das sach ich meiner Mami")...
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.652 Sekunden