Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Ganggenauigkeit

Ganggenauigkeit 12 Feb 2019 08:15 #2334

Ich hoffe, ich habe ausreichend gewissenhaft im Board geschaut, ob meine Frage irgendwo schon behandelt wurde.
Da ich erfolglos war, stelle ich sie nun hier ein.

Alle, auch ich, sind an der Ganggenauigkeit ihrer Zeiteisen interessiert.

Mit der Zeitwaage werden Werke einreguliert.
So weit, so gut.

Wie aber kann man die Ganggenauigkeit überprüfen?

Man braucht ein Referenzgerät.
Bei mir ist es das Smartphone. Wobei hier schon die Sekundenangaben fehlen, wenn man sich auf die Anzeige oben in der Leiste beschränkt.

Oder eine Funkuhr.

Den Nachrichten würde ich schon nicht mehr trauen, da ich den Eindruck habe, dass jeder Sender eigene Zeiten hat.

Also woher weiß ich zuverlässig, wann meine Automatikwerke vor- oder nachgehen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von AngelIce.

Ganggenauigkeit 12 Feb 2019 08:42 #2335

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 954
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 681
Eins vorweg: Mir persönlich reicht es, wenn meine Uhren halbwegs genau laufen. Bei meinen Automatickern genügt es mir, wenn die am Abend nicht mehr als eine Minute vor oder hinter der morgens eingestellten Zeit laufen. Bei meinen Quartzern kann ich sagen, dass die auch nach einigen Wochen höchstens eine Minute Abweichung zeigen. Genauere Messungen habe ich bisher nicht durchgeführt, weil es mich schlicht nicht interessiert.

Ansonsten würde ich sagen, entweder ne Funkuhr oder eben das Smartphone. Falls dein Smartphone keine Uhr mit Sekundenzeiger installiert hat, einfach aus dem App Store eine Uhr für den Sperrbildschirm nachinstallieren. Es gibt unzählige Apps dafür, die dann auch bei gesperrtem Smartphone eine Uhr mit Sekundenzeiger abbilden.

AngelIce schrieb: Ich hoffe, ich habe ausreichend gewissenhaft im Board geschaut, ob meine Frage irgendwo schon behandelt wurde.

Nein, bisher hatten wir das Thema noch nicht. Bin aber sicher, dass Reef oder be4real dazu noch Tipps haben.

AngelIce schrieb: Den Nachrichten würde ich schon nicht mehr trauen, da ich den Eindruck habe, dass jeder Sender eigene Zeiten hat.


Das liegt zum Teil gar nicht mal an den Sendern selbst, sondern auch an den Kabelnetzen, den Satellitenbetreibern und den Einspeisepunkten, wo Sat-Signale empfangen und ins Kabelnetz eingespeist werden.
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Folgende Benutzer bedankten sich: AngelIce

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Ganggenauigkeit 12 Feb 2019 09:16 #2337

Sollte es mich tatsächlich mal sehr genau interessieren, dann vergleiche ich mit einer Funkuhr.

Im Internet läßt sich aber auch problemlos die genau Uhrzeit finden, da sind sich Internet und eine meiner Funkuhren absolut einig ;)



Z.B.: www.uhrzeit.org/atomuhr.php
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: AngelIce

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ColonelZap.

Ganggenauigkeit 12 Feb 2019 10:14 #2339

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 421
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 130
Jepp,

nur dazu gibt es bei mir eine DiGi-Funkuhr.
Ansonsten nehme ich die verlinkte WWW-"Atom"-Uhr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ganggenauigkeit 12 Feb 2019 12:32 #2352

Danke sehr.
Ihr habt mich bestätigt.
Ob die eigene Uhr richtig geht, kann man also nur anhand einer Referenz beurteilen.
Nur darum ging es mir.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.318 Sekunden