Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Kaufberatung allgemein

Kaufberatung allgemein 05 Mai 2019 11:53 #2822

  • Sentenza
  • Sentenzas Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 69
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 42
Schalömmle,

da ein wunderschöner Wintersonntag ist, hab ich mir gedenkt, ich kurbel mal etwas das geballte schurkische Schwarmwissen an.
(Vielleicht kann man ja einen Leitfaden für Neueinsteiger daraus stricken...)

- Wen haltet Ihr für den besten Marktplatz für unsere Hommagen?
(Ohne Zollängste auszustehen, ob nicht doch ein Fakeblatt drin ist; wer verschickt am sichersten; wer genießt das geringste Mißtrauen; bei wem stimmt die Kommunikation)

- wer baut die liebevollsten Hommagen?
(Wer ist detailreich, genau; Wo stimmen die Proportionen; wer hat das beste P/LV; wer arbeitet mit gutem Metall, wer nur mit Trompetenblech)

- wie hoch darf der Preis gehen?
(Ab wann ist es nur noch Abzocke; wo zieht Ihr die Grenze; wer achtet auf einigermaßen ordentliche Werke, wer hat noch ein QM?)

Grundlage ist wie üblich reiner Eigennutz :blush:

Ich will mir ne kleine Sammlung Hommagen aufbauen über die nächste Zeit
(Nein, die Tisell soll am Ende stehen - meine Güte :rolleyes: ) :lol:

Darum:
- gibt es ne Hommage der Air-King 116900? Natürlich nur mit Grün!
- beste Brosnan-Seamaster gesucht (also eher Alec Trevelyan, ach Ihr wisst, was ich mein :whistle: - zur Not auch gerne in Quartz, noch näher am Film)
- eine schöne klassische Royal Oak (ohne Offshore) gern in GG - aber nicht iced/frosted
- Tudor Black Bay (rot oder blau)
- PAM Submersible oder Regulär mit Bügel (ohne GR und Chrono oder GMT)
- Wirklich gut gemachte Daytona (gg, bicolor, stahl)
- große Breitbling Avenger Art (kein Navi)

(Oh, die Liste ist umfangreicher als gedacht - Schorrie) :whistle:
Hoffe mein Anliegen war jetzt nicht zu forsch...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Sentenza.

Kaufberatung allgemein 05 Mai 2019 22:20 #2833

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1116
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 808
Kurz zwischengefragt: Was meinst du mit "GG"? Gelbgold? Geiles Grün? Grau in Grau? Gruseliges Gelb?

Ich versuch dann in den kommenden Tagen meine bescheidenen Erfahrungen einfließen zu lassen.
It's the one who won't be taken, who cannot seem to give.
And the soul, afraid of dyin', that never learns to live.

(Bette Midler - "The rose")
Folgende Benutzer bedankten sich: Sentenza

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufberatung allgemein 05 Mai 2019 23:17 #2834

  • Sentenza
  • Sentenzas Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 69
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 42
Sehr geil :thumbsup: :lol: geiles grün gefällt mir am besten!!!!! (Nur für Dich 5 Ausrufezeichen)

Grau in Grau wär ja die Bvlgari Octo Finissimo B)

Gruseliges Gelb wird’s wahrscheinlich werden, aber eigentlich meinte ich das blingige von Gangsterrappern wie Oligarchen gleichermaßen geliebte GelbGold

;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufberatung allgemein 07 Mai 2019 09:05 #2843

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1116
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 808

Sentenza schrieb: Schalömmle,

da ein wunderschöner Wintersonntag ist...

:huh: Kann es sein, dass dein Kalender im Dezember hängengeblieben ist?

Sentenza schrieb: ...hab ich mir gedenkt, ich kurbel mal etwas das geballte schurkische Schwarmwissen an.
(Vielleicht kann man ja einen Leitfaden für Neueinsteiger daraus stricken...)

Schurkisch ohne Zweifel, aber Schwarmwissen? Hier gibts nur kollektiven Dummfug :silly:

Sentenza schrieb: - Wen haltet Ihr für den besten Marktplatz für unsere Hommagen?
(Ohne Zollängste auszustehen, ob nicht doch ein Fakeblatt drin ist; wer verschickt am sichersten; wer genießt das geringste Mißtrauen; bei wem stimmt die Kommunikation)

Da habe ich noch nicht allzu viel Erfahrung. Neuware bestelle ich in der Regel über Aliexpress bei Händlern, die schon eine gewisse Reputation haben. PARNIS Uhren bestelle ich beispielsweise beim Parnis Official Store , einmal habe ich auch beim Shine 888 Store bestellt, lief bisher alles problemlos. BLIGER Ticker habe ich bisher bei Wenpingwatch (der führt auch alle anderen einschlägigen Chinaböller) bestellt. Eine Bliger hatte allerdings ein kleines Problem mit der Datumsscheibe, was bei dem betreffenden Werk aber leider häufiger vorkommt. Ich habe auf eine Rücksendung verzichtet, weil zu teuer und zu kompliziert. PAGANI habe ich schon mehrmals beim PAGANI Design Official Store gekauft.

Aufpassen musst du auf jeden Fall bei den "AGE GIRL" Tickern. Hier habe ich schon mehrmals gehört, dass statt "Age Girl" bei der gelieferten Uhr dann doch "Rolex" drauf stand und der Zoll das Ding dann einkassiert hat. Ich würde von Kauf dieser "Marke" Abstand nehmen.

Sentenza schrieb: - wer baut die liebevollsten Hommagen?
(Wer ist detailreich, genau; Wo stimmen die Proportionen; wer hat das beste P/LV; wer arbeitet mit gutem Metall, wer nur mit Trompetenblech)

Was RLX-Hommagen angeht, kommt wohl keiner an PARNIS heran, zumindest nicht in der Preisklasse bis 150,- EUR. BLIGER baut auch schöne Ticker, aber hier sollte man auf das verwendete Werk achten. Die GMT II Modelle sind nicht unproblematisch. Ich habe auch eine ROYAL ONE (ohne Markennamen), die angeblich von Parnis stammt, aber Parnis sagt selbst auf der offiziellen Webseite, dass man prinzipiell keine AP-Hommagen baut. Jedenfalls ist die angebliche Parnis ebensogut wie die DIDUN, die ich besitze. Kann ich beide empfehlen.

Sentenza schrieb: - wie hoch darf der Preis gehen?
(Ab wann ist es nur noch Abzocke; wo zieht Ihr die Grenze; wer achtet auf einigermaßen ordentliche Werke, wer hat noch ein QM?)

Das kommt mehr oder weniger drauf an, wo du kaufst. Bei AliExpress liegen die Preise für die gängigen Ticker je nach Modell zwischen 50,- und 110,- Euronen, dazu muss man sicherheitshalber noch die Einfuhrabgaben rechnen. Bei mir gingen jedenfalls die letzten Bestellungen immer über den Zoll. Bei deutschen Händlern ist das Preisniveau natürlich höher, die Preise liegen hier zwischen 80,- und 150,- EUR. Es lohnt sich aber, nach guten Gebrauchten Ausschau zu halten.

Sentenza schrieb: - gibt es ne Hommage der Air-King 116900? Natürlich nur mit Grün!
- beste Brosnan-Seamaster gesucht (also eher Alec Trevelyan, ach Ihr wisst, was ich mein :whistle: - zur Not auch gerne in Quartz, noch näher am Film)

Da muss ich passen. Ich meine, schon mal eine Air King gesehen zu haben, aber aktuell auf die Schnelle keine gefunden.

Sentenza schrieb: - eine schöne klassische Royal Oak (ohne Offshore) gern in GG - aber nicht iced/frosted

Bei den Dreizeigermodellen kann ich DIDUN empfehlen, die ziemlich gut verarbeitet sind. Manch einer bemängelt das scharfkantige Band, was ich aber nicht unbedingt bestätigen kann. Das Band ist konstruktiv bedingt halt recht scharfkantig, daher vielleicht bei einem deutschen Händler bestellen, anprobieren und ggf. zurücksenden, wenns zu scharfkantig ist. Bei den Chronos würde ich die (angeblichen) Parnis-Modelle nehmen, denn die haben in der Regel ein echtes Chrono-Werk verbaut.

Hier muss man aber aufpassen! Zum einen sollte natürlich ein echtes Chrono-Werk drinstecken, und zum anderen werden die (angeblichen) PARNIS Royal One so gut wie immer mit sterilem Blatt verkauft, was nicht jeder mag. Hier gibt es zwei verschiedene Ausfühungen. Bei manchen Uhren ist dort, wo eigentlich der Markenname stehen würde, das Waffelmuster von einer durchgehenden Fläche unterbrochen:



Das war bei meiner Royal One nicht der Fall, hier ist das Waffelmuster durchgängig. Ich habe mir dies aber auch vorher vom Händler zusichern lassen, da in seiner Auktion beide Varianten zu sehen waren.

Sentenza schrieb: - Tudor Black Bay (rot oder blau)

Hier haben die CORGEUTs einen guten Ruf, selber habe ich aber keine. Daher kann ich hier keine persönliche Empfehlung geben.

Sentenza schrieb: - PAM Submersible oder Regulär mit Bügel (ohne GR und Chrono oder GMT)

Habe kürzlich eine von PARNIS gekauft, kann man nicht drüber meckern

Sentenza schrieb: - Wirklich gut gemachte Daytona (gg, bicolor, stahl)

Entweder ALPHA oder PARNIS. Von ALPHA habe ich die wunderschöne Paul Newman Hommage mit Handaufzug



von Parnis habe ich eine ebenfalls sehr geile Daytona, die allerdings "nur" ein Quarzwerk hat



Kann ich beide absolut empfehlen.

Sentenza schrieb: . Parnis baut dagegen die wirklich toll gemachten
- große Breitbling Avenger Art (kein Navi)

Leider keine in meinem Besitz, daher kann ich dazu nix sagen.
It's the one who won't be taken, who cannot seem to give.
And the soul, afraid of dyin', that never learns to live.

(Bette Midler - "The rose")
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Sentenza

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Kaufberatung allgemein 08 Mai 2019 21:31 #2859

  • Sentenza
  • Sentenzas Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 69
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 42
Besten Dank für alles :thumbsup:

Zur Erklärung, der Sonntag war sehr sehr kalt auf der Arbeit - hätte gut als Dezember, Januar durchgehen können :evil:

Zusammengefasst also die üblichen Verdächtigen, das hilft mir gut weiter - dank vielen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kaufberatung allgemein 19 Mai 2019 19:43 #2941

  • mtc
  • mtcs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 15
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 20
Die Pagani ist verdammt gut gemacht... und die blaue 3-Zeiger Didun ist ein Augenschmaus... die Chronos und die andersfarbigen Blätter haben mich nicht so richtig überzeugt.

Am Stahlband tragen sich beide ausgesprochen komfortabel.



Freiheit für die China Uhr!
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, ColonelZap, Sentenza

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.391 Sekunden