Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes

Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes 01 Apr 2019 08:50 #2597

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 954
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 681
Ich bin kürzlich auf zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes gestoßen, die ich hier mal mit euch teilen möchte. Bitte beachtet: Ich bin kein Jurist, daher übernehme ich keinerlei Verantwortung für die in den Artikeln getroffenen Aussagen zu juristischen Details. Was Fakes anbelangt, habe ich eine ganz eigene Meinung, die hier nichts zur Sache tut.

Der folgende Artikel räumt mit einigen Mythen auf, z.B. dass angeblich schon der Besitz oder die Einfuhr von Fakes illegal sei
herrstrohmsuhrsachen.com/2018/09/07/von-...erischen-juwelieren/

Weitere rechtliche Hintergründe zu Hommagen
chrononautix.com/hommage-uhren-rolex-legal/
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes 02 Apr 2019 10:31 #2605

WAAAAS? Mein Uhrmacher darf mich mit Liebesentzug strafen, wenn ich ihm eine Fake auf den Tisch lege? Das ist ja schlimmer als ich dachte! :lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes 02 Apr 2019 11:24 #2606

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 954
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 681
Ja, das darf er. Und ich habe auch schon entsprechende Erfahrungen gemacht. In Hilden, wo ich bis vor Kurzem noch gewohnt habe, gibts einen Uhrmacher, den ich mal darauf angesprochen habe, dass bei meiner Bliger Batman wohl ein Problem mit der Datumsscheibe besteht. Der war sofort auf Hundertachzig und wetterte drauflos von wegen "Chinaschrott" und man solle sich doch lieber was Vernünftiges kaufen wie eine Seiko oder Breitling. Als ich mich dann mal im Laden umschaute, fand ich in der Auslage aber auch beispielsweise eine Invicta 8926 und anderes Zeuch, und hab den Uhrmacher dann mal gefragt, wo denn der Unterschied zwischen dieser und einem Chinawecker mit exakt dem gleichen Werk ist. Er meinte dann, die Chinesen würden nur Nachbauten des NH35 einbauen.

Seitdem suche ich andere Uhrmacher auf :)
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes 02 Apr 2019 14:14 #2608

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 421
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 130

Ratman schrieb: ...Chinesen würden nur Nachbauten des NH35 einbauen.

Seitdem suche ich andere Uhrmacher auf :)

DER war gut. :D

Der würde mich auch nie wieder sehen.
Wenn der immer so ist, kann er den Laden irgendwann "wegen Reichtum" zu machen. :facepalm:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes 02 Apr 2019 16:06 #2609

Ich war auch mal mit einer TC-9 beim Uhrmacher, der wollte ein Seagull ST36 auch nicht anfassen, für so'n "Chinaschrott" würde er ja keine Ersatzteile finden ;)

Ich habe dann ein Ersatzwerk gekauft und selbst eingeschalt, das war dann sicher auch günstiger als ne "Revision" von dem Uhrmacher ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes 02 Apr 2019 20:29 #2610

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 954
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 681

Reef schrieb:

Ratman schrieb: ...Chinesen würden nur Nachbauten des NH35 einbauen.

Seitdem suche ich andere Uhrmacher auf :)

DER war gut. :D

Der würde mich auch nie wieder sehen.
Wenn der immer so ist, kann er den Laden irgendwann "wegen Reichtum" zu machen. :facepalm:

Der Laden ist eh seltsam. So eine Art Mix aus Uhrmacherwerkstatt, Second-Hand-Uhrenhandel und Antiquitätenladen. In den Vitrinen so ziemlich alles von der besagten Invicta, Seikos in allen Preislagen und auch relativ echt aussehende Roletten.

ColonelZap schrieb: Ich war auch mal mit einer TC-9 beim Uhrmacher, der wollte ein Seagull ST36 auch nicht anfassen, für so'n "Chinaschrott" würde er ja keine Ersatzteile finden ;)

Ich habe dann ein Ersatzwerk gekauft und selbst eingeschalt, das war dann sicher auch günstiger als ne "Revision" von dem Uhrmacher ;)

Selbst das war unter der Würde des Uhrmachers aus Hilden. Ich bat ihn, für einen Sector Chrono ein neues ETA Werk zu besorgen und einzubauen. Er meinte dann ohne auch nur irgendwo nachzuschauen, dass es das Werk nicht mehr zu kaufen gäbe. Ich habe dann nach zwei Minuten Suche bei Ebay ein nagelneues Werk gefunden. Einbauen mochte es der merkwürdige Uhrmacher trotzdem nicht. Das würde sich nicht lohnen...

Ob es sich für ihn oder für mich nicht lohnen würde, ließ der gute Mann offen. Mir wurde es wie gesagt irgendwann zu blöd, betteln möchte ich eigentlich nicht um eine Dienstleistung.
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes 02 Apr 2019 22:25 #2611

Dienstleistungswüste Deutschland, aber wer nicht will der hat schon.
Schon traurig.
Gruß Andreas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zwei interessante Artikel zum Thema Hommagen und Fakes 03 Apr 2019 07:10 #2612

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 954
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 681
Wohl wahr... Ich frag mich schon, wie der überlebt. Sein Laden ist in einer recht unbelebten Seitenstraße. Laufkundschaft dürfte da kaum sein. Meistens war außer mir kein anderer Kunde im Laden, aber das mag an der Tageszeit gelegen haben. Naja, vielleicht kommen noch mal Zeiten, wo er sich die Kunden mit den Chinaweckern zurückwünscht.
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.399 Sekunden