• Seite:
  • 1

THEMA: Auch im Winter hübsch

Auch im Winter hübsch 29 Nov 2018 15:20 #1713

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 670
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 406
So, Anfang der Woche hab ich meinem kleinen MX-5 neue Alufelgen für die Winterreifen gegönnt. Ich musste feststellen, dass drei der vier bisher verwendeten Stahlfelgen doch schon bedenklich von Rost befallen waren. Bis jetzt hab ich die immer verschämt hinter Kunststoff-Radkappen versteckt. Neue Stahlfelgen sind nicht wesentlich billiger als Alus, daher entschied ich mich jetzt für einen Satz neuer Alufelgen. ATU hatte ein paar preiswerte und trotzdem ansehnliche Dinger im Angebot. Bei 15" Felgen ist der Preis ja noch erträglich.

Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Auch im Winter hübsch 30 Nov 2018 11:08 #1719

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 297
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 75
Stehen dem Kleinen gut, die neuen "Schuhe". ;-)

Haben die "Experten" bei "AlleTotalUnfähig" das

geschafft?

Möglichst noch bevor sie die Straßen pökeln, mit z.B. -Fertan- und Farbe "verarzten". ;-)

Nachdem ich vor ewigen Zeiten, bei sehr geringer Geschwindigkeit und Glätte, dank gewölbter Fahrbahn,
mit Stahlfelgen an einen Bordstein gerutscht bin...nur Stahl für Winterreifen.
Die Stahlfelge war nur verkratzt (drehen an Beton), eine LM wäre wohl derart beschädigt gewesen,
das sie hätte ersetzt werden müssen.

Schöner sind natürlich LM-Felgen. :prost:
Anhänge:
Letzte Änderung: von Reef.

Auch im Winter hübsch 30 Nov 2018 15:14 #1721

Einige Autos haben keine Freigabe mit Stahlfelgen, da musst Du Alufelgen montieren.

Hatte vor Jahren ein Passat CC gekauft bei dem es so war.
Aber heutzutage macht es eh oft kein Preisunterschied mehr ob Stahlfelge oder Alu.
Gruß Andreas

Auch im Winter hübsch 30 Nov 2018 17:36 #1724

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 670
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 406
Hehe, der Sherlock sieht einfach alles :thumbsup:
Nee, das ist schon länger so. Im Winter vor zwei Jahren musste ich die Einstiege schweißen lassen. Dabei mussten die hinteren Wagenheberaufnahmen ein wenig nach außen weichen. Und mit jedem Anheben biegt sich das Ganze etwas mehr nach außen. Muss im Januar den Wagen in die Werkstatt geben zur TÜV-Vorbereitung, dann können die da nochmal beigehen. Bisschen Rost ist dort wieder vorhanden...
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Auch im Winter hübsch 30 Nov 2018 17:53 #1725

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 670
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 406

Andreas1961 schrieb: Einige Autos haben keine Freigabe mit Stahlfelgen, da musst Du Alufelgen montieren.

Es gibt tatsächlich Fälle, wo keine Stahlfelgen montiert werden dürfen. Z.B. wenn am Radträger oder Bremstrommel/-scheibe Aluteile vorhanden sind, die zusammen mit beim Kontakt mit Stahlfelgen Kontaktkorrosion auslösen können. Oder wenn Distanzringe zur Spurverbreiterung montiert sind, denn die bestehen i.d.R. auch aus Alu und da sind Stahlfelgen tabu, ebenfalls wegen Kontaktkorrosion.

Andreas1961 schrieb: Aber heutzutage macht es eh oft kein Preisunterschied mehr ob Stahlfelge oder Alu.

Eben, daher hatte ich mich für Alus entschieden. Bei Glatteis fahre ich nach Möglichkeit nicht, bei Schnee dagegen sehr gerne, da macht die Mühle echt Spass. Ich hab meinen Rechner immer dabei und kann daher spontan entscheiden, von zu Hause aus zu arbeiten, falls das Wetter mal nicht mitspielt.

Obwohl der MX-5 unser einzigstes Auto ist und daher Sommer wie Winter on the road ist, sehen die Original-Alus noch aus wie neu, bisher bin ich noch nirgends angeeckt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Auch im Winter hübsch 03 Dez 2018 08:34 #1750

Bei mir passen im Winter auch nur mind. 18" Felgen dank der Bremsen - wie ich von Sherlock lernen durfte ;-)

Anhänge:

Auch im Winter hübsch 03 Dez 2018 14:13 #1751

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 670
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 406
Als gelernter Automechaniker (lang ist's her) hätte ich dir das auch sagen können. Die bei Sportmodellen oft verbauten großen Bremsscheiben und vor allem die recht voluminösen Bremszangen benötigen schon einiges an Platz. Umgekehrt montieren viele MX-5 Fahrer gerne größere Felgen als die serienmäßigen, einfach weils ihrer Meinung nach cooler aussieht. Ich bin mal das gleiche Modell wie meins mit 18-Zöllern gefahren. Das hat mir überhaupt nicht gefallen, denn das Kart-ähnliche Fahrverhalten ist damit fast verschwunden, ich habe das Auto nicht wiedererkannt. Daher bleibe ich lieber bei meinen 15-Zöllern.

Gerne hätte ich die Kiste auch noch 2 - 3 cm tiefer gelegt, um die Lücke zwischen Reifen und Kotflügelkante etwas kleiner zu machen. Eventuell noch kombiniert mit 1,5 - 2 cm dicken Spurplatten. Doch der MX-5 ist schon von Haus aus so bodennah, dass ich mir das verkniffen habe. Wenn man bei jeder kleinen Bordsteinkante Angst haben muss, sich das Frontblech zu verformen, macht das auch keinen Spaß. Beim Überfahren von hochstehenden Kanaldeckeln kneife ich jetzt schon unwillkürlich die Arschbacken zusammen :lol: Und ohne Tieferlegung sehen Spurverbreiterungen einfach nicht aus.

Außerdem ist der MX-5 ein Roadster und kein Supersportler und braucht daher das ganze Gedöns nicht ;)
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Auch im Winter hübsch 03 Dez 2018 14:34 #1753

Naja, für mich absolutem KFZ Noob (also zumindest technisch gesehen) war das Neuland. War absolut verblüfft als mein Händler anrief und meinte ich brauche 18 Zöller für den Winter, kleiner passe nix auf die Karre.
Aber gut bisschen mehr Komfort wie im Sommer, mit 19", ist es dann schon ;-)


Aber das Kart ähnliche Verhalten war bei dem MX5 mit größeren Felgen weg? Das klingt für mich absolut unlogisch, da meiner Erfahrung nach das Fahrverhalten mit größeren Felgen immer Kart ähnlicher/sportlicher/härter wird, anstatt umgekehrt :huh:

Auch im Winter hübsch 03 Dez 2018 21:16 #1762

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 670
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 406

be4real schrieb: Naja, für mich absolutem KFZ Noob (also zumindest technisch gesehen) war das Neuland. War absolut verblüfft als mein Händler anrief und meinte ich brauche 18 Zöller für den Winter, kleiner passe nix auf die Karre.
Aber gut bisschen mehr Komfort wie im Sommer, mit 19", ist es dann schon ;-)

Puuuh... ich bin schon recht froh, dass meine Mühle mit diesen kleinen Rädern auskommt. Die Preise steigen doch schon exorbitant an, wenn man 18 oder 19 Zoll spazierenfahrt.

be4real schrieb: Aber das Kart ähnliche Verhalten war bei dem MX5 mit größeren Felgen weg? Das klingt für mich absolut unlogisch, da meiner Erfahrung nach das Fahrverhalten mit größeren Felgen immer Kart ähnlicher/sportlicher/härter wird, anstatt umgekehrt :huh:

Ja, fand ich auch seltsam. Möglicherweise hatte der aber auch Spurverbreiterungen montiert nd war vielleicht auch tiefer, ich weiss es nicht mehr. Fakt ist aber auch: Größere Räder sind meist deutlich schwerer als die leichten Original-Alus, das wirkt sich auch auf das Fahrverhalten aus.

Ich habe jedenfalls meine Pläne in dieser Richtung begraben. Große Räder (mehr als 17" geht nicht ohne größeren Aufwand) sehen ohne Tieferlegung nicht aus. Wenn Tieferlegung, dann nur mit Süpurverbreiterung, sonst stehen die Räder zu weit nach innen. Und dann muss man meist börteln und auch noch Radabdeckungen montieren, wenn man die TÜV-Hürde nehmen will. Das wird mir einfach zu teuer.
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Auch im Winter hübsch 04 Dez 2018 12:47 #1767

Möglicherweise hatte der aber auch Spurverbreiterungen montiert nd war vielleicht auch tiefer, ich weiss es nicht mehr. Fakt ist aber auch: Größere Räder sind meist deutlich schwerer als die leichten Original-Alus, das wirkt sich auch auf das Fahrverhalten aus.


Ok ne Bastelbude darf man da natürlich nicht mit einbeziehen ;-)

Ich finde es für die Optik einfach wichtigst große Felgen zu haben :P Das A und O für mich. Denn selbst das schönste Auto sieht mit zu kleinen Felgen bescheiden aus. Deine 15" Zöller passen imho allerdings super zum MX5, verpasst Ihm irgendwie einen Rallylook :thumbsup:
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.882 Sekunden