user_mobilelogo
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA: Zensur im Uhrforum

Zensur im Uhrforum 01 Aug 2019 16:54 #3513

  • mtc
  • mtcs Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 18
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 23
Es gibt eine Handvoll 24 Std. online Poster, die gelegentlich die Kontrolle verlieren... manchmal ganz witzig... manchmal deutlich unter der Gürtellinie.

Und dann noch die bemitleidenswerten Selfmademods, die nichts anderes zu tun haben als Neulinge anzugehen... Regelverstöße zu melden... und wo immer es geht ein wenig zu zündeln. :bekloppt:

Und der Obermod trifft nicht immer den richtigen Ton.

Es steht außer Frage, dass der Betreiber wirtschaftliche Interessen verfolgt... entsprechend wird moderiert und "durchgeputzt".
Freiheit für die China Uhr!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von mtc.

Zensur im Uhrforum 02 Aug 2019 12:15 #3520

  • Bertel
  • Bertels Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
@Ratman .. im Thread „Sammelbestellungen“ Forums-Uhr 2019 Sachstand Prototypen.
Wlan Kabel zu verkaufen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bertel.

Zensur im Uhrforum 02 Aug 2019 13:50 #3523

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1636
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1301

Bertel schrieb: @Ratman .. im Thread „Sammelbestellungen“ Forums-Uhr 2019 Sachstand Prototypen.

Hm... Ich hab jetzt im UF sowohl nach "Sammelbestellungen" als auch nach "Forums-Uhr" gesucht, aber nicht den richtigen Thread gefunden. Hast du nicht doch mal nen Link?
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 02 Aug 2019 16:17 #3528

  • Bertel
  • Bertels Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
uhrforum.de/threads/forums-uhr-2019-sach...d-prototypen.395702/

kann sein das man diesen Thread nur als angemeldetes Mitglied lesen kann
Wlan Kabel zu verkaufen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 02 Aug 2019 19:19 #3532

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1636
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1301

Bertel schrieb: uhrforum.de/threads/forums-uhr-2019-sach...d-prototypen.395702/

kann sein das man diesen Thread nur als angemeldetes Mitglied lesen kann

Ja, ist leider so. Da mein Account gesperrt wurde, komme ich da nicht hin :no:
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 04 Aug 2019 09:32 #3534

  • Bertel
  • Bertels Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 6
Der große Diktator hat wieder zugeschlagen ... im Thread: Lustige Bilder, Videos, Witze

Zitat:
"Nach den Zusammenstößen der jüngsten Vergangenheit wird dem Politikverbot ein absolutes Religionsverbot hinzugefügt. Religionen sind kein Thema mehr im UF.
Besonders dann, wenn Witze dazu dienen, bestimmte User zu ärgern.

Und mit den Veganerwitzen schaltet Ihr bitte auch einen Gang zurück, Danke."
Zitat ende.
Wlan Kabel zu verkaufen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bertel.

Zensur im Uhrforum 04 Aug 2019 12:30 #3538

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1636
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1301
Ach ja, der "Lustige Bilder...."-Fred :rolleyes: Der war schon immer der Mods liebstes Kind. Zugegeben, Manches Bild, mancher Witz war deutlich unter der Gürtellinie. Oder ziemlich flach. Oder beides. Manche User haben Niveau, manche eben nicht. Seit die Forenleitung aber die Kommentare verboten hat, ist es eh nur noch halb so lustig. Manche Diskussion im Witze-Faden war oft besser als die Witze/Bilder selbst. Das Problem sind dann nur die User, die es nicht schaffen, einfach ein paar Posts zu überspringen, um den nächsten Witz zu lesen. Nein, sie müssen sich dann erst mit dummem Gelaber an der Diskussion beteiligen, um sich dann später zu beschweren, dass im Witzefaden ja zu viel gelabert wird.

Wobei ich das Politik- und Religionsverbot schon nachvollziehen kann. Disskussionen zu diesen beiden Themen arten über kurz oder lang aus, daher gibt es hier bei Roguewatches schon von Anfang an ein Disskussionsverbot dazu. Die allermeisten Kriege und Konflikte sind letztlich auf diese beiden Themen zurückzuführen. Das Problem ist manchmal einfach der gegenseitige Respekt. Da wird schnell mal ein lustiges Bild gepostet, welches sich über bestimmte Aspekte des Christentums oder des Islam lustig macht. Mir persönlich macht das in der Regel nichts, da ich keiner Religion angehöre, aber einem gläubigen Christen oder Muslim ist manches eben schnell ein Dorn im Auge.

Es ist eben etwas anderes, ob ich sowas einfach mal in den Raum werfe und keine Ahnung habe, wen ich damit treffe, oder ob ich zu meinem Kollegen Harun (Super Typ und gläubiger Muslim) mal ne schnodderige Bemerkung über Muslime reiße. Wir haben gegenseitigen Respekt voreinander und würdn uns nichts an den Kopf werfen, was den anderen verletzen könnte.

Das Ding ist halt nur, dass in einem Forum nicht einfach mal gesagt werden kann:"Du hör mal, ich bin Christ/Muslim/Jude/Whatever und dein Post verletzt mich jetzt schon sehr.". Nein, da wird dann direkt die dicke Keule ausgepackt und zum Gegenangriff übergegangen. Braucht man echt nicht.

Daher: Moderation muss leider ab einer gewissen Forengröße sein, aber mit Augenmaß. Das, was da im UF abgeht, erinnert mich meist nur an einen Kindergarten, mit den MODs als strenge Erzieher. Wie immer halt; Gib einem Menschen macht und er wird sie früher oder später missbrauchen und allen zeigen, dass er mehr Macht hat als die anderen. Die, die nach Macht streben, sind in den meisten Fällen am wenigsten dazu geeignet, Macht zu besitzen.

Hach, ich könnte mich noch Stunden darüber auslassen. Aber was bringts?
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 04 Aug 2019 15:35 #3539

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 952
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 1123
ich finde, Religion und Foren ist immer so eine Sache. Bei uns (CM) hatten wir auch ordentlich Streß, auch in einen "Witze Thread", genau wegen solcher Thematiken. Dort wurden anti-islamistische "Witze" gepostet, die nach meinem Geschmack zu weit gingen, da mußten wir auch eingreifen!

Aber wo zieht man da die Grenze? Komplett ALLES verbieten, was auch nur ansatzweise in Richtung Religion geht? Oder sind manche Sachen noch "o.k."? Und falls ja, wer entscheidet das?

Ich will man nicht hoffen, daß im UF in Zukunft so Dinge wie:



oder



Auch nicht mehr erlaubt sind? Wäre echt schade, wenn man nicht einmal mehr kleine Späße z.B. über Weihnachten oder Ostern machen darf, nur weil das christliche Feiertage sind!

Wer sich an solche Beispielen, wie ich sie hier gepostet habe, stört, der hat in einem Spaßthread auf jeden Fall NICHTS verloren ;)
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961, Bertel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ColonelZap.

Zensur im Uhrforum 05 Aug 2019 12:28 #3542

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 952
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 1123
Das finde ich gut :-)

uhrforum.de/threads/neustrukturierung-der-blacklist.403085/

Ordentlich geschrumpft, nur noch einzelne Modelle, die unerwünscht sind :-)

uhrforum.de/threads/uhrforum-blacklist.403090/

Somit werden z.B. Parnis Sub Hommage Uhren wieder erlaubt? :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 05 Aug 2019 15:12 #3545

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1636
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1301
Tja, leider die verlinkten Beiträge nur noch mit gültigem Account einzusehen. Den ich ja nicht habe...
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Zensur im Uhrforum 05 Aug 2019 15:21 #3546

  • be4real
  • be4reals Avatar
  • Abwesend
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 436
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 347

Somit werden z.B. Parnis Sub Hommage Uhren wieder erlaubt? :-)

Davon gehe ich auch mal aus :thumbsup:
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 05 Aug 2019 15:37 #3547

  • Andreas1961
  • Andreas1961s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 407
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 545
Ich kann mir nicht vorstellen, das es bei den paar gelisteten Modellen auf der Blacklist bleibt.

Demnach könnten ja auch Didun, Corgeut, Pagani Design etc. wieder gezeigt, gehandelt werden.
Gruß Andreas
Folgende Benutzer bedankten sich: ColonelZap

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 05 Aug 2019 15:37 #3548

  • ColonelZap
  • ColonelZaps Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 952
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 1123

Ratman schrieb: Tja, leider die verlinkten Beiträge nur noch mit gültigem Account einzusehen. Den ich ja nicht habe...


Verboten sind:



Basically also alle Uhren, auf denen "Marina Militare", "GMT-Master", "Marine Master", "Submariner" und "Datejust" steht.
Alle anderen Uhren sind z.Zt. noch bzw. wieder erlaubt, so verstehe ich das zumindest :-)
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman, keegokies, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 05 Aug 2019 18:31 #3561

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1636
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1301
Jetzt ist sowohl die Blacklist als auch der entsprechende Artikel öffentlich einsehbar. Finde ich schon gut, dass offenbar ein umdenken eingesetzt hat. Mit der neuen Blacklist herrscht Klarheit. Die einzelnen Einträge und warum sie vorgenommen wurden sind nachvollziehbar. Auch wenn natürlich von rechts und von links wegen auch REPs per se nicht gegen geltendes Recht verstoßen (zumindest was den Besitz angeht), so ist es doch auch verständlich, dass man sie in einem "normalen" Uhrforum nicht sehen will. Schliesslich gibt es ja auch noch die Werbekunden. Ob die ganzen Roletten, Heuers oder Omegas in den Zeigethreads auch alle echt sind, sei mal dahingestellt :rolleyes:
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

Zensur im Uhrforum 06 Aug 2019 09:48 #3565

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 710
  • Karma: 6
  • Dank erhalten: 234
Den RIESENkamm verschwinden zu lassen, war mehr als fällig/nötig.
SO ist die BL nachvollziehbar und, wenn ich es recht gesehen habe, nicht "strenger" als deutsche Gesetze.
- - -
Der REISENkamm erfreut sich leider generell zunehmender Beliebtheit,
drum halte mich aus vielen "Diskussionen" heraus, wo eigentlich ein vernünftiger Beitrag angebracht wäre.

Doch wenn ich diese unsäglichen, -alle-in-einen-Topf-und-mit-dem-Kamm-drüber-"Argumentationen"
auf FakeBook/Böser-blauer-Vogel-"Niveau" sehe, grad wieder in "brennenden" Themen, denk ich an Schiller:

Friedrich Schiller schrieb: ...Mit der Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens...

und lasse es. B)

Frag ich mich immer, ob die in der Schule nur geschlafen und/oder beim Thema Argumentation,
mit zugehörigem Klausurschreiben, ne -6- kassiert haben. ;-)

Die Zahl derer, die fähig oder willig (oder beides) sind, ein Thema fair, differenziert und sachlich
zu erörtern sinkt stetig, ist auch im Arbeits- / Geschäftsleben festzustellen.
Wieso und wozu "man" sich über die, wenn auch schöne, Nebensache Uhren streiten
und im Ton vergreifen sollte, werde ich wohl nie verstehen.
Jede(r) trägt die Ticker, die individuell gefallen. Thema erledigt. ;-)
- - -

Ratman schrieb: ...Wir haben gegenseitigen Respekt...

Daran mangelt es heute (zu) häufig, oft auch wegen der Unfähig-/willigkeit, zu erkennen:
Respekt ist nicht Duckmäusertum/Obrigkeitshörigkeit.

Das man(n &Frau) sich nicht wegen eines Glaubens (einer Religion, als weiterem Überbau) zu streiten (oder gar attackieren, wie oft üblich)
braucht, leben wir seit gut 20 Jahren.
Wie Du, habe ich mit Religion/Glaube nix am Hut und Frau (Alevitin, die sind eh toleranter) hat damit keinen Klemmer,
wie ich umgekehrt mit ihrem Glauben.
Ist ganz einfach: jeder hat seine Ansicht/Meinung und respektiert die des Anderen. :-)

- - -
Auch als Mönch ist Weltoffenheit kein Nachteil:

Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama schrieb:
Wir leben in Zeiten der schnellen Küche und
der langsamen Verdauung; der großgewachsenen Menschen
und der kleinwüchsigen Charaktere; der satten Gewinne und der verkümmerten Beziehungen.
Es ist eine Zeit, in der viel
im Fenster steht – und nichts im Zimmer.


:prost:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Reef.

Zensur im Uhrforum 22 Sep 2019 16:59 #4151

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1636
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1301
Ab sofort bin ich übrigens auch wieder im Uhrforum aktiv. Nachdem mein Account ja seinerzeit gesperrt wurde, habe ich immer wieder mal über die offizielle Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefragt, ob man mir denn auch mal offiziell mitteilen könnte, warum genau ich denn rausgeflogen bin. Meist kam keine Antwort, doch nachdem ich hartnäckig immer wieder die gleiche Mail vorgelegt habe, meldete sich eine Frau Kattner bei mir und sagte mir zu, dass sie bei den Admins nochmal nachfragen wolle.

Auch hier musste ich Beharrlichkeit zeigen und mehrmals nachfragen. Doch dann kam vor einigen Tagen Bewegung in die Sache. Ich erhielt eine Nachricht, dass mein Account wieder aktiviert wurde. Gleichzeitig bekam ich auch PMs von MROH und DonSteffen, die mir dann endlich mal darlegten, warum man mich denn aus dem UF verbannt hat. Entgegen meiner Annahme ging es dabei gar nicht primär um das Foto einer Blacklist-Uhr, bei dem ich das PARNIS-Logo digital entfernt und welches ich dann im Zeigethread des UF gepostet hatte. Vielmehr hatte man den Eindruck, ich wolle das Uhrforum schlechtreden und deren Mods/Admins als Deppen dastehen lassen. Man verwies dabei auf einige Posts bei Roguewatches. Insgesamt legten mir die beiden auch dar, dass es oft ein ziemlicher Spagat ist, so ein großes Forum zu führen und warum man seinerzeit die doch recht rigide Blacklist hatte und wie es dazu kam, dass es nun eine weitaus schlankere Blacklist gibt.

Insgesamt waren die PMs sehr ausführlich und in freundlichem Ton, was mir dann auch zeigte, dass die beiden doch nicht solche Sturköppe sind, für die ich (und wohl der eine oder andere auch) sie bisher gehalten hatte. Ich meine, sie hätten mich ja auch einfach ausgesperrt lassen können. Ich habe in meiner Antwort an die beiden versucht darzustellen, dass es zwar durchaus ein paar kritische Posts hier gab und dass ich MROH auch schon hier mal als "Landplage" bezeichnet habe, aber dass im Prinzip keiner von uns versucht hat, das UF bloßzustellen oder generell Stimmung gegen das UF zu machen. Alle betreffenden Posts sind ja auch weiterhin einsehbar und unverändert, daher können sich alle Beteiligten ja nochmal unvoreingenommen ein Bild machen.

Ich denke auch, es war zu der Zeit auch eine recht aufgeheizte Stimmung in der "Schmuddelecke" des UF, weil viele nicht zufrieden mit der immer weiter wachsenden Blacklist waren und viele Posts manchmal ohne Kommentar gelöscht wurden. Meiner Meinung nach können wohl alle Beteiligten mit der neuen Blacklist gut leben. Die wenigen verbliebenen Einträge sind nachvollziehbar und somit sind bis auf echte REPs und die paar Blacklistuhren wieder alle unsere geliebten Ticker dort vorzeigbar.

Auch wenn das Forum selbst nichtkommerziell ist, so hat doch der Betreiber ein Interesse daran, die Klickzahlen hoch und die Werbekunden bei Laune zu halten. Von daher sehe ich ein, dass man dann schon irgendwo eine klare Grenze ziehen muss und bestimmte Uhren eben nicht zulassen kann. Bei Roguewatches ist das alles ja ein bisschen entspannter, da wir diesbezüglich unabhängig sind. Trotzdem gibt es auch hier klare Grenzen, das sollte man nicht außer acht lassen.

Ich habe MROH und DonSteffen versprochen, mich künftig an die Forenregeln zu halten und die Blacklist zu beachten und bin insgesamt doch ziemlich froh, wieder im UF mitmischen zu können. Einige der UF-User haben zwar auch bei uns ein zweites Zuhause gefunden, aber einige User eben auch nicht und die habe ich dann schon vermisst. Außerdem git es doch so einige Themenbereiche, wo ich doch gerne wieder meinen Senf dazugeben möchte. Und nicht zuletzt der Marktplatz, wo immer wieder mal Uhren angeboten werden, die mein Interesse wecken :)

Und nein, natürlich werde ich Roguewatches nicht aufgeben. Ich denke, unser kleines Forum hat nach wie vor seine Daseinsberechtigung und wächst zwar sehr langsam, aber stetig.
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)
Folgende Benutzer bedankten sich: be4real, ColonelZap, keegokies, Andreas1961

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 22 Sep 2019 18:54 #4158

  • keegokies
  • keegokiess Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 373
  • Karma: 1
  • Dank erhalten: 430
Ich für mich bin im UF raus... Der immer wieder von-oben-herab- und/oder Schlauberger-Oberton bestimmter User die trotzdem nicht gemaßregelt werden, hat mich da Abstand nehmen lassen.

Auch konnte ich bisher nicht die Blacklist verstehen und der plötzliche Sinneswandel ist fast noch unverständlicher.

Im Marktplatz gibt es zwar immer wieder tolle Dinge, aber die finde ich sonst auch.

Ich sehe es tatsächlich anders und hätte auch nicht "gekämpft" sondern "... lecken dreifuffzig" gedacht.

Wer einmal auf meiner Blacklist ist kommt da nicht mehr runter.

Gruß,
AP - Mann mit Prinzipien
Gruß,
keegokies

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 22 Sep 2019 19:35 #4162

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1636
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1301
Kann ich nachvollziehen. Es gibt wirklich einige User im UF, die den lieben langen Tag nichts anderes tun als stänkern, blöde Antworten auf deine Posts schreiben, aus Prinzip deine Posts falsch verstehen, grundsätzlich einen pampigen Ton an den Tag legen, .....und so weiter, und so fort.

Ich habe tatsächlich direkt nach meiner Sperre gedacht, dass es mir eigentlich egal sein könnte. Aber im Lauf der Monate habe ich doch gemerkt, dass mir einige User doch am Herz liegen. Und mit der Zeit ist in mir das Gefühl gewachsen, dass ich mir nicht von ein paar Idioten den Spaß verderben lasse. Ich werde es dieses mal nur anders angehen und aus Prinzip nicht mehr "den Troll füttern" werde. Denn das ist es doch, was diese Buben wollen...
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 23 Sep 2019 20:45 #4174

  • pommes
  • pommess Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 41
Ich lese dort noch mit, und ich glaube, daß einem MROHderator dort der Kopf von ganz oben gewaschen wurde.
Schreibfehler sind beabsichtigt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Zensur im Uhrforum 23 Sep 2019 21:35 #4175

  • Ratman
  • Ratmans Avatar Autor
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1636
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 1301

pommes schrieb: Ich lese dort noch mit, und ich glaube, daß einem MROHderator dort der Kopf von ganz oben gewaschen wurde.
Schreibfehler sind beabsichtigt.

Das entzieht sich natürlich meiner Kenntnis. Aber für sehr wahrscheinlich halte ich das nicht. MROH und Donsteffen gehören ja selbst zur Forenleitung und sind nicht einfach nur Moderatoren. "Obendrüber" kommt eigentlich nur noch der Betreiber, der aber dem Vernehmen nach der Fornleitung keine Vorschriften macht. Alles andere ist reine Spekulation.

Ich persönlich glaube eher, dass man seit dem Re-Launch vor einem Jahr einige Problempunkte angepackt hat. Und einer davon war die Blacklist. Die Blacklist sorgte immer wieder für Diskussionen, die oft genug ausgeartet sind. Und ganz abgesehen davon, dass das extrem nervig für die User ist, sinken dann die Nutzerzahlen, was im Prinzip weniger Klicks auf eventuelle Werbebanner bedeutet. Durch die neuen Blacklist kommt man den Usern entgegen und sorgt gleichzeitig für mehr Akzeptanz, und alle sind zufrieden(er).

Das heisst nicht, dass jetzt Friede, Freude, Eirkuchen herrscht, aber man sieht doch schon allein im Chinauhren-Faden, dass viele User jetzt zurückgekehrt sind oder zumindest nun öfter posten. Was immer auch die Beweggründe für die neue Blacklist waren, ich finds gut :thumbsup:
"Falsehood flies, and truth comes limping after it." (Jonathan Swift)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Ladezeit der Seite: 0.358 Sekunden