• Seite:
  • 1

THEMA: Messer aus China

Messer aus China 27 Apr 2018 18:15 #678

  • Reef
  • Reefs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 301
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 78
Zum Leidwesen meiner Frau haben sich, neben Uhren, noch einige andere Macken über die Jahre "eingenistet".
Eine davon sind Messer, von denen tummeln sich hier noch mehr, als Uhren. :blush:

Vor vielen Jahren bin ich in einem UK-Forum (British Blades) auf gute und erstaunlich günstige Messer
aus China aufmerksam geworden.
Für die paar Dollar konnte man(n) nicht anders, als zu kaufen.

Wie bei Uhren, nehmen sie auch für viele der Messer "große Marken" zum Vorbild.
GANZO (Hersteller ist FengLi oder so, die stellen auch für GERBER in der -Bear Grylls- Serie her) nimmt
sich gern meine "Lieblings"messer-Marke BENCHMADE zum Vorbild.
Deren genialen AXIS-Lock haben sie nur minimal abgewandelt, auch in Messern, deren Vorbild
eine andere Verriegelung hat und nicht von BM stammt.


Vorbild ist hier das -RAT1- von Ontario, www.amazon.com/Ontario-Knife-ON8848-BRK-Rat-1/dp/B07BSDCCY5
welches aber einen schlechteren Stahl (AUS - 8 ) und eine
schlechtere Verriegelung (LinerLock) hat. Hergestellt wird(wurde) es auch in Asien.
---

Hier stand eindeutig SPYDERCO ungewollt Pate (dürfte das -Paramilitary- (-CPM S30V- + CompressionLock) sein)
www.amazon.de/Spyderco-Messer-Para-Milit...1SP674/dp/B0043PIRLM

Der -440C- von GANZO gehört tatsächlich zu den Besten seiner Art, das haben sie gut im Griff.
Ach ja, der Preis: je ca. $15,- shipped.... wie machen die datt :unsure:

Fortsetzung folgt...
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman
Letzte Änderung: von Reef.

Messer aus China 01 Mai 2018 11:51 #705

  • Reef
  • Reefs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 301
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 78
Wie "angedoht", noch mehr Chinamesser...

3x Y-START (Nr. 4 hab ich Sohnemann geschenkt); GANZO & SanRenmu (SRM)
---

Y - START JIN02: -D2-Stahl; "AXIS"; Platinen mit Löchern, um etwas Gewicht zu sparen.
Klasse Klingengeometrie als Allrounder (mit 8,2 cm Klingenlänge handlich genug für "alle Tage); Flachschliff bis zum Rücken.
---

GANZO G7211: 440C; switchblade-Springer; 8,4 cm KL (wegen § besser so;));Flachschliff bis zum Rücken.
Eines meiner "Lieblinge für alle Tage": Gewicht, Größe, Kl.geometrie handlich und -> schnell ;)
ganzoknife.com/


Fortsezung, ihr ahnt es....

Messer aus China 01 Mai 2018 19:59 #711

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 681
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 419
Hübsche Dinger, aber bis auf das letzte nicht wirklich mein Geschmack. Da kommt bei mir der Handwerker durch, ich mag eher Messer mit viel Stahl und Holz. Kunststoff kann ich an dieser Stelle nicht viel abgewinnen, obwohl es wahrscheinlich pflegeleichter ist.

Das einzige Messer, welches ich mal mit Kunstoff-Griffschalen hatte, war ein Puma. Mein mittlerweile einziges Klapp-Messer ist ein Herbertz im Buck-Stil, mit Holz-Griffschalen und Messingkappen und Ziselierungen. Ich poste demnächst mal Fotos von dem Ding, welches mittlerweile schon fast 30 Jahre alt ist und noch aus meiner Biker-Zeit stammt :)
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Messer aus China 02 Mai 2018 12:02 #714

  • Reef
  • Reefs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 301
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 78
Jepp,
Holzbeschalung schaut bei manchen Messern schon fesch aus.
Solange kein Wasser im Spiel ist, auch recht problemlos.

Habe auch nen Haufen Feststehende, für "Wald & Wasser", davon kommt allerdings keines aus China.
Lege demnächst mal Klassische-Klapper nach. ;)

Messer aus China 02 Mai 2018 12:33 #715

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 681
  • Karma: 5
  • Dank erhalten: 419
Gehört zwar eigentlich nicht in den Chinamesser-Thread, aber letzte Woche habe ich meine Prämie für den Abschluss eines Zeitschriften-Abo (Oldtimer Markt) erhalten:



Kommt von Puma aus Solingen, quasi bei mir um die Ecke.
Anhänge:
Determination: The feeling you have right before you try to do something incredibly stupid

Messer aus China 02 Mai 2018 14:05 #717

  • Reef
  • Reefs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 301
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 78
Passt schoo,

PUMA TEC, in China vom Band gepurzelt.

Hatte mal nen Springer (gekauft ~1999), auf dem stand auch PUMA.
Später mehrfach genau dieses Messer mit anderen "Labeln" gesehen, natürlich für etwa die Hälfte dessen,
was ich Dussel bezahlt hatte.
Zum Glück habe ich es mit kaum Verlust verkauft bekommen. ;)

Messer aus China 05 Mai 2018 20:01 #739

  • Reef
  • Reefs Avatar Autor
  • Offline
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 301
  • Karma: 3
  • Dank erhalten: 78
Hier mal ein wenig Tradition(elles), alle ohne Verriegelung (slipjoint).


Bis auf das helle (-cracked ice-) ImperialSCHRADE hinten rechts, alle von -Rough Rider-.
Auch über diese bei -British Blades- "gestolpert".
Klar hat z.B. ein CASE mehr Historie und ist meistens (es rutschen (zu) viele mit Macken durch die Endkontrolle)
nen Tacken hochwertiger.
Dennoch ist Preis/Leistung dürftig und ein verbusseltes -RR- für ~$10-12 ist einfach besser zu verschmerzen,
als ein $80-100 CASE. ;)
Die -RR- sind wirklich ordentlich verarbeitet, bei keinem gab es Grate o. ä.
Die Klingen sitzen, wie sie sollen und waren ab Werk (fast) perfekt im Anschliff.
Etwa so, wie ein BENCHMADE aus der Box kommt.
Auch deren Klinge "muß" (bei mir) noch einige Züge übers Leder bekommen.

Zum Probieren liegt im Werkstattkeller ein "abgelaufenes" Telefonbuch, da sind die Seiten schön dünn.
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Andreas1961
Letzte Änderung: von Reef.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 3.256 Sekunden