Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: In Grease we trust...Pomaden-Thread

In Grease we trust...Pomaden-Thread 29 Sep 2018 20:15 #1474

Alles gut, war nur ein Angebot!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 30 Sep 2018 17:10 #1478

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 485
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 159

Ratman schrieb: @Reef: Nee, lass mal, die eine Pomade reicht erstmal, mehr brauch ich momentan nicht. ....

... ahjooo, wenn Du mit der -Balea- gut zurecht kommst, sie keine "Wünsche offen lässt" und Deine "Probierneugier" (noch) nicht geweckt ist. ;-)

Spätestens, wenn die Hoor wieder etwas länger sind, kommt andere Pomade dazu.
Wetten was. :prost:
Mit Pomade ist es (bei mir) ähnlich, wie mit den Tickern: ein wenig Abwechslung macht (mehr) Spaß. :-)

- - -

The_Fear schrieb: ...Beisk...

:unsure:
oder sollte es -Brisk- sein?
Das Zeug habe ich mir auch mal gekauft, dümpelt irgendwo hinten im Badezimmerschrank herum.
Gibt gegen Null tendierenden Halt und hat keine Chance "gegen" meine recht dicken Haare, ist eben eine Creme.
Habs einfach gekauft, da schon bei meinem Opa -Brisk- im Bad lag und Vattern es in den 60ern benutzt hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Reef.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 01 Okt 2018 10:20 #1480

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1116
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 808

The_Fear schrieb: Alles gut, war nur ein Angebot!

Danke, habe ich auch so aufgefasst :) Mein böser Post zu Facebook & Co war auch keine Kritik an dir. Ich wollte bloß zum Ausdruck bringen, dass man mich dort nicht erreicht.

Reef schrieb:

Ratman schrieb: @Reef: Nee, lass mal, die eine Pomade reicht erstmal, mehr brauch ich momentan nicht. ....

... ahjooo, wenn Du mit der -Balea- gut zurecht kommst, sie keine "Wünsche offen lässt" und Deine "Probierneugier" (noch) nicht geweckt ist. ;-)

Spätestens, wenn die Hoor wieder etwas länger sind, kommt andere Pomade dazu.
Wetten was. :prost:

Man soll ja nie nie sagen :) Eigentlich wollte ich mir die Haare ja mal wieder lang züchten, aber ich komme einfach nicht über die Übergangszeit hinweg, dass sieht dann bei mir so bescheuert aus.

Reef schrieb: Mit Pomade ist es (bei mir) ähnlich, wie mit den Tickern: ein wenig Abwechslung macht (mehr) Spaß. :-)

Könnte sein, dass ich hier aus anderen Gründen was ausprobieren muss. Meiner Frau ist der Geruch des Balea-Zeugs zu aufdringlich. Zumindest wenn es frisch drauf ist.Gibt es eine Pomade, die etwas weniger duftet?

Reef schrieb:

The_Fear schrieb: ...Beisk...

:unsure:
oder sollte es -Brisk- sein?
Das Zeug habe ich mir auch mal gekauft, dümpelt irgendwo hinten im Badezimmerschrank herum.
Gibt gegen Null tendierenden Halt und hat keine Chance "gegen" meine recht dicken Haare, ist eben eine Creme.
Habs einfach gekauft, da schon bei meinem Opa -Brisk- im Bad lag und Vattern es in den 60ern benutzt hat.

Hehe, interessant :yes: Meine Oma hatte immer eine Tube "FIT" im Badezimmerschränkchen und hat mir auch erzählt, dass ihr Jugendfreund (das war irgendwann in den 30er Jahren) das auch immer pfundweise im Haar hatte. Von der Konsistenz her würde ich dieses "FIT" als Konkurrenzprodukt zu Brisk einordnen

It's the one who won't be taken, who cannot seem to give.
And the soul, afraid of dyin', that never learns to live.

(Bette Midler - "The rose")
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 01 Okt 2018 14:40 #1482

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 485
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 159
In der Übergangszeit sehen die Hoor wohl bei jedem "bescheuert" aus.
DA muss man(n) durch. ;-)

Ohne "Extra"-Duft ist das bereits verlinkte Murray´s Beeswax

Vielleicht (habe grad mit Schnupfnase mal meine Pomaden "durchgerochen") riecht die lila DAX
vitva-hairshop.de/DAX-Super-Neat-Pomade
etwas weniger, als die -Balea-.
Auf jeden Fall riecht sie anders. ;-)

Beinahe ohne Geruch ist die
DAX Green & Gold ,
allerdings nen guten Tick fester.

- - -
Es gibt (gab?) noch -Fan- Frisiercreme, fiel mir gestern bei -Brisk- wieder ein und schau-mal-einer-guck,
eben beim Pomade-Schnüffeln mal ins hinterste Schrankeckchen geschaut:
da steht noch eine Tube vom dem Zeug. ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 17 Okt 2018 10:34 #1544

Sooooo...

Reef schrieb: oder sollte es -Brisk- sein?

Ja, ich meinte Brisk.
Das Zeug geht gar nicht...

Ratman schrieb: Könnte sein, dass ich hier aus anderen Gründen was ausprobieren muss. Meiner Frau ist der Geruch des Balea-Zeugs zu aufdringlich. Zumindest wenn es frisch drauf ist. Gibt es eine Pomade, die etwas weniger duftet?


Wenn du eine neutrale Pomade suchst, kann ich dir die Pomaden von Womanizer empfehlen.

Womanizer Pomaden

Gibt's als Medium und Hard. Die anderen Düfte sind auch mega...gerade die Mysterious Painting und Devils Garden. Sind halt recht intensiv...aber genial. Die Vamp Pomaden sind eher die Frauendüfte...sind aber auch gute dabei.
Carsten macht wirklich sehr gute Pomaden.

Haare wachsen lassen war auch immer ein Thema bei mir. Eben genau diese Übergangszeit...uiuiui
Aber mein Barbier hat da gute Arbeit geleistet und nur das geschnitten was geschnitten werden durfte. Und es sah dennoch brauchbar danach aus.
Gerade mit fester Pomade kann man einiges machen, auch wenn die Haare noch etwas zu kurz sind.
Folgende Benutzer bedankten sich: Ratman

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 22 Okt 2018 19:58 #1577

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1116
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 808
Dank euch für eure guten Tipps zum Thema Pomaden. Ich werde mal schauen, was ich mir bestelle, wenn die Pomade von Balea alle ist. Vorher checke ich aber auch noch mal ab, was die Läden in Hilden noch so zu bieten haben. Neben DM und Müller gibts ja auch noch den einen oder anderen Laden, der sowas haben könnte. Ansonsten wird halt bestellt.

Das Thema Langhaar ist aber erstmal auf Eis gelegt. Irgendwie fehlt mir momentan der Drive fürs Züchten...
It's the one who won't be taken, who cannot seem to give.
And the soul, afraid of dyin', that never learns to live.

(Bette Midler - "The rose")

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 15 Jan 2019 10:07 #2061

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1116
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 808
So, nun muss ich doch endlich hier mal wieder den Faden aufnehmen. Mittlerweile ist die Baslea-Pomade fast alle. Reef hatte mir freundlicherweise zwei Testportionen seiner Homebrew-Pomaden zugesandt und so konnte ich auch mal ein wenig Erfahrung mit sehr festen Pomaden sammeln. Ich muss sagen, dass feste Pomaden mir bei meinen kurzen Haaren keine wesentlichen Vorteile bringen. Der Nachteil bei dem harten Zeug ist, dass das Aufbringen auf die Haare ein wenig zeitraubend ist, weil es immer eine gewisse Zeit braucht, bis die Pomade durch die Handwärme weich genug ist, um auf die Haare geklatscht zu werden :) Ich sollte evtl. wirklich mal Reef's Rat beherzigen und mit dem Fön das Zeug vorher anwärmen.

Ein weiteres "Problem" ist der WAF (Wife acceptance factor), denn die Pomaden mit intesiverem Duft gefallen mir zwar eindeutig besser, gehen meiner Frau aber schneller auf den Zeiger. Meist gehts gut, wenn ich morgens das Zeug auf die Frisur appliziere und dann fluchtartig das Haus verlasse :undwech: Bis zum Abend ist der Duft dann so weit abgelüftet, dass es keinen Stress mehr gibt ;)

Problematisch wirds aber, wenn Ich Samstags den Haarkleister druff mache und wir dann anschliessend im Auto hocken. Im Sommer könnte ich ja dann das Verdeck öffnen, aber jetzt bei dem aktuellen Schmuddelwetter ist das keine Option und meine Holde kriegt die geballte Ladung Pomadenduft in die Nase.

Ich habe ich mir nun auf euren Rat hin erstmal zwei Pomaden mit neutralem Duft bestellt, nämlich die "DAX Green and Gold", die wohl eher fest ist, und die "Womanizer Neutral MEDIUM" mit mittelstarkem Halt. Bestellt habe ich beim Pomadeshop.com, weil dieser beide Pomaden vorrätig hatte.

I'll keep you updated ;)
It's the one who won't be taken, who cannot seem to give.
And the soul, afraid of dyin', that never learns to live.

(Bette Midler - "The rose")

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 15 Jan 2019 11:51 #2063

  • Reef
  • Reefs Avatar
  • Online
  • Moderator
  • Moderator
  • Beiträge: 485
  • Karma: 4
  • Dank erhalten: 159
Hatte Dich "gewarnt", datt weiße Zeug ist seeehr fest.
Bei den derzeitigen Temperaturen, vor Benutzung, nicht frei im lüftenden Bad stehen lassen.
Unter ~18°C wird sie bröckelig, liegt am hohen Wachsanteil. ;-)

Die -Green and Gold- ist viel weicher, gibt mehr Halt als die -Balea-... sollte Dir gefallen
und die Nase Deiner Frau nicht "belästigen". ;-)

Eine Lösung, für beide "Probleme"...

Ratman schrieb: ...das Zeug vorher anwärmen. ...
Problematisch wirds aber, wenn Ich Samstags den Haarkleister druff mache und wir dann anschliessend im Auto hocken. ...meine Holde kriegt die geballte Ladung Pomadenduft in die Nase....

... ne "schöne" Gummibadekappe aufsetzen.
:lol:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Reef.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 17 Jan 2019 19:33 #2079

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1116
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 808

Reef schrieb: Hatte Dich "gewarnt", datt weiße Zeug ist seeehr fest.

Dat stimmt, aber so bin ich halt. Vorherige Warnungen erhöhen bloß die Neugier und man soll ja immer seine eigenen Erfahrungen machen. Der Halt von dem weißen Zeug und auch der Duft sind für meinen Geschmack voll in Ordnung. Da ich ungern etwas wegwerfe, werde ich das Zeug auch aufbrauchen. Ein guter Teil ist ja schon weg.

Reef schrieb: Bei den derzeitigen Temperaturen, vor Benutzung, nicht frei im lüftenden Bad stehen lassen.
Unter ~18°C wird sie bröckelig, liegt am hohen Wachsanteil. ;-)

Is leider nix mit lüftendem Bad, ist innenliegend :no:

Reef schrieb: Die -Green and Gold- ist viel weicher, gibt mehr Halt als die -Balea-... sollte Dir gefallen
und die Nase Deiner Frau nicht "belästigen". ;-)

Da hast du vollkommen recht. Die vorgestern bestellten Pomaden sind bereits gestern Mittag angekommen. Aktuell sind die Zustellzeiten bei DHL echt top!
Die DAX duftet nur ganz dezent, die Womanizer gar nicht, von daher schon mal alles Top! Wie die Handhabung und der Halt sind, werde ich berichten. Heute ist noch Reefs Special Homebrew Pomade auf der Birne, morgen teste ich mal die DAX Green and Gold aus.

Reef schrieb: Eine Lösung, für beide "Probleme"...
... ne "schöne" Gummibadekappe aufsetzen.
:lol:

Hrrhrr ;) Ich kann mir lebhaft vorstellen, wie dann nach dem Absetzen besagter Kappe die Frusur ausschaut :lol:
It's the one who won't be taken, who cannot seem to give.
And the soul, afraid of dyin', that never learns to live.

(Bette Midler - "The rose")

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ratman.

In Grease we trust...Pomaden-Thread 08 Jun 2019 20:40 #3099

  • Ratman
  • Ratmans Avatar
  • Online
  • Administrator
  • Administrator
  • Beiträge: 1116
  • Karma: 7
  • Dank erhalten: 808
So, nach einem knappen halben Jahr kommt nun mein vorläufiges Fazit zu den von mir verwendeten Pomaden.

Anfangs war die "Womanizer Neutral MEDIUM" mein Favorit. Sie riecht fast überhaupt nicht und festigt eher dezent, die Haare verkleben damit kaum, es ist eher ein Haarwax als Pomade. Leider ist sie aber auch sehr fest. Bei normaler Raumtemperatur ist sie so fest, dass man nur einen dünnen Film auf die Finger bekommt, den man auf die Haare verteilen kann. Somit dauert es recht lange, bis man genug Wax auf den Haaren hat. Man kann theoretisch mit dem Fön das Zeug etwas anwärmen und so etwas weicher machen. Dazu hatte ich aber eher selten Bock. Vorteile: Das Haar bleibt kämmbar, wenn man es mit der Menge des Wachses nicht übertreibt. Die Grad der Festigung ist eher moderat, eine Elvis-Tolle wird man damit nur schwer hinbekommen.

Die "DAX Green and Gold" war anfangs überhaupt nicht mein Fall, weil das Zeuch so ganz anders als die Womanizer Pomade ist. Zäh und klebrig ist das grüne Zeug, hat dafür aber eine sehr hohe Festiger-Wirkung. Man kann das Haar wirklich in jede beliebige Form bringen. Allerdings sieht man auch sehr deutlich, wenn man die "DAX Green and Gold" im Haar hat, das ist nix für einen dezenten Look. Der Duft ist deutlicher als bei der Womanizer, aber immer noch recht dezent.

Kleine Anekdote dazu: Im Winter hatte ich kurz nach einem Friseurbesuch die Haare sehr kurz (seitlich nur wenige Millimeter, obendrauf 2 - 3 cm. Eines morgens - die Temperaturen waren mehrere Grad unter Null - hatte ich die Haare frisch mit DAX eingekleistert und machte mich im MX-5 auf dem Weg zur Arbeit. Es war ein schöner Tag, also Verdeck runter und den Sonenaufgang genießen. Ich schwör euch, als ich eine halbe Stunde später auf der Arbeit ankam, waren die sorgsam gezogenen "Spikes" auf dem Schädel durch die Kälte so hart geworden, dass man damit eine Tomate hätte aufspießen können :lol:

Mittlerweile gebe ich der DAX mesit den Vorzug. Es lässt sich gut verteilen und man ist schneller fertig, weil man die zähe Paste doch ganz gut aus der Dose aufs Haar bekommt. Und ich hab auch schon den einen oder anderen Langzeitversuch gemacht: Man kann durchaus eine ganze Woche ohne Haarewaschen und ohne "Nachwaxen" auskommen, wenn man nicht zu denen gehört, die tägliches Duschen und Haarewaschen für unverzichtbar halten. Ich hab mir morgens einfach ein wenig Wasser in die Haare gesprüht, um mit Bürste und Fingerspitzen das Haare wieder in Form zu bringen.

Ich denke, die DAX wird mich die nächste Zeit begleiten. Möglicherweise probiere ich zwischendurch aber auch mal was anderes aus.
It's the one who won't be taken, who cannot seem to give.
And the soul, afraid of dyin', that never learns to live.

(Bette Midler - "The rose")

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.392 Sekunden